Startseite | Impressum | Kontakt

Schellig, D., Heinemann, D., Schächtele, B. & Sturm, W. (Hrsg.), Handbuch neuropsychologischer Testverfahren. Band 3 (mitherausgegeben von Renate Drechsler, Thomas Günther, Thomas Merten). Göttingen: Hogrefe.

Schellig, D., Heinemann, D., Schächtele, B. & Sturm, W. (Hrsg.), Handbuch neuropsychologischer Testverfahren. Band 3 (mitherausgegeben von Renate Drechsler, Thomas Günther, Thomas Merten). Göttingen: Hogrefe.

810 S., 81 S. Anhang, EUR 129,00 (Print), EUR 109,99 (eBook); Adressverzeichnis, ISBN: 978-3-8017-2845-8
https://doi.org/10.1026/02845-000

Im vorliegenden dritten Band des Handbuchs neuropsychologischer Testverfahren werden ein systematischer Überblick über im deutschsprachigen Raum verwendete Verfahren gegeben, eine Einbettung in neuropsychologische Theorien vorgenommen und eine kritische Bewertung der Testinstrumente abgegeben. Der Band umfasst die Bereiche der neuropsychologischen Diagnostik von Kindern und Jugendlichen, Beschwerdenvalidierung, medikamentöse Einflüsse auf neuropsychologische Funktionen, prämorbides Leistungsniveau sowie psychometrische und statistische Grundlagen für die diagnostische Praxis. Jedem dieser Bereiche geht ein einführendes Theoriekapitel voraus. Die Verfahren, insgesamt 288, werden vorgestellt, die verwendeten Konzepte und Operationalisierungen werden skizziert und deren theoretische Bedeutung und Anwendbarkeit werden kritisch bewertet. Ein einheitlicher Aufbau erlaubt einen schnellen Zugriff auf die relevanten diagnostischen Informationen. Unterstützt wird dieser Zugriff durch Tabellen, die über die erstellten Rezensionen ebenso wie über unterschiedliche, teilweise sehr spezifische Diagnostikbereiche einen Überblick geben und diagnostische Alternativen aufzeigen. Das Testhandbuch bietet damit vielfältige Orientierungen und Hilfen für die neuropsychologische Diagnostik – für eine gezielte Sichtung alternativer Designs, für eine problembezogene Auswahl adäquater Verfahren, für den Aufbau von effizienten Diagnosestrategien oder für eine theoriegeleitete Interpretation der Ergebnisse. – Inhalt: (1) Einführung in Konzept und Ziele des Handbuches. (2) Neuropsychologische Testverfahren für Kinder und Jugendliche für die diagnostischen Bereiche Sprache, Schriftsprache, Rechnen und Zahlenverarbeitung, Intelligenz, Entwicklung und domänenübergreifende Testbatterien. (3) Beschwerdenvalidierung. (4) Medikamentöse Einflüsse auf neuropsychologische Funktionen. (5) Prämorbides Leistungsniveau. (6) Psychometrische Grundlagen der Diagnostik. (7) Statistische Verfahren für die diagnostische Praxis. – Anhang (Testverfahren geordnet nach Autoren; Testverfahren geordnet nach Testnamen; Liste der Herausgeber, Autoren und Rezensenten; Bezugsquellen; Normentafeln und Umrechnungstabelle von Standardnormen).

PSYNDEX Literature & Audio Visual Media Accession Number: 0348954

Handbuch neuropsychologischer Testverfahren. Band 3 (Verlagsinformationen mit Bestellmöglichkeit) 15.07.2019


Sie können Antworten zu diesem Beitrag mit dem RSS 2.0 feed verfolgen Beide Kommentare und Pings sind geschlossen.

AddThis Social Bookmark Button

Kommentare sind geschlossen.