Startseite | Impressum | Kontakt

Zielke, M. (2017). Diagnostische Verfahren zur Erfassung der Kompetenzen und Belastungen am Arbeitsplatz. Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation, 30 (2), 84-96.

Diagnostische Verfahren zur Erfassung von Belastungen und Kompetenzen am Arbeitsplatz werden vorgestellt, von denen nachgewiesen ist, dass sie zuverlässige Informationen bereitstellen und gleichzeitig von klinischer Bedeutung sind. Diese sind: ISTA (Instrument zur stressbezogenen Tätigkeitsanalyse), AVEM (Arbeitsbezogene Verhaltens- und Erlebensmuster), KoBelA (Kompetenzen und Belastungen am Arbeitsplatz), LIPT (Leyman Inventory of Psychological Terror), TMKS (Trierer Mobbingkurzskala), DUTCH (Dutch Test of Conflict Handling), AVEM-NE (Arbeitsbezogenes Verhaltens- und Erlebensmuster für Nicht-Erwerbstätige). Abschließend werden Kriterien der Berufsreife besprochen.

PSYNDEX Literature & Audio Visual Media Accession Number: 0334404


Sie können Antworten zu diesem Beitrag mit dem RSS 2.0 feed verfolgen Beide Kommentare und Pings sind geschlossen.

AddThis Social Bookmark Button

Kommentare sind geschlossen.