Startseite | Impressum | Kontakt

Welker, M., Taddicken, M., Schmidt, J.-H. & Jackob, K. (Hrsg.). (2014). Handbuch Online-Forschung. Sozialwissenschaftliche Datengewinnung und -auswertung in digitalen Netzen (Neue Schriften zur Onlineforschung 12). Köln: Herbert von Halem Verlag.

[592 S., EUR 38,00 (Print), EUR 32,99 (eBook), ISBN: 978-3-86962-090-9]

In Handbuchform wird über Grundlagen, Verfahren und Anwendungen von sozialwissenschaftlicher Online-Forschung informiert. Zusätzlich werden der Datenschutz und ethische Aspekte im Kontext von Online-Forschung behandelt. – Inhalt: (A) Einführung. (1) Martin Welker: Normalisierung und Ausdifferenzierung von Online-Forschung – eine Einführung. (2) Monika Taddicken und Martin Welker: Spezifizierung und Differenzierung der Online-Forschung? Themen, Methoden und Erstautoren der Fachkonferenz GOR im Zeitverlauf. – (B) Grundlagen. (3) Martin Welker: Operationalisierung, Messung und Skalierung – Spezifika der Online-Forschung. (4) Thomas Zerback und Marcus Maurer: Repräsentativität in Online-Befragungen. (5) Anja S. Göritz: Online-Panels. (6) Michael Eble, Marc Ziegele und Pascal Jürgens: Forschung in geschlossenen Plattformen des Social Web. – (C) Erhebungsverfahren. (7) Monika Taddicken und Bernad Batinic: Die standardisierte Online-Befragung. (8) Kai Kaspar, Nadine Kasten und Timo Gnambs: Qualitative Online-Befragungen. (9) Veronika Karnowski und Andreas Fahr: Die mobile Online-Befragung. (10) Patrick Rössler, Lena Hautzer und Marco Lünich: Online-Inhaltsanalyse. (11) Till Keyling: Automatisierte Inhaltsanalyse. (12) Christian Nuernbergk und Julia Neubarth: Netzwerkanalysen in der sozialwissenschaftlichen Online-Forschung. (13) Tobias Bürger und Mark Dang-Anh: Twitter Analytics. (14) Martin Welker: Logfile-Analysen: Einsatz und Problemfelder. – (D) Anwendungen. (15) Gabriele Ritter und Sven Dierks: Das AGOF-Verfahren – Herausforderungen und Weiterentwicklung. (16) Louisa Klarenberg und Holger Geissler: Online-Mitarbeiterbefragung. (17) Florian Alber und Olaf Hofmann: Kundenbefragung Online. (18) Susanne König: Online-Befragungen von Kindern. (19) Thomas Roessing, Timo Gnambs und Barbara Strassnig: Online-Experimente. (20) Frauke Zeller: Online-Forschung und Big Data. (21) Klaus Janowitz: Netnografie. (22) Patrick Brauckmann und Madeleine Baldauf: Web-Monitoring als Instrument des Vertriebs. – (E) Datenschutz und Ethik. (23) Almut Pflüger und Heiko Dobel: Datenschutz in der Online-Forschung. (24) Nele Heise und Jan-Hinrik Schmidt: Ethik der Online-Forschung.

PSYNDEX Literature & Audio Visual Media Accession Number: 0283820

Damrow, M. (2016). Rezension zu: Martin Welker, Monika Taddicken,Jan-Hinrik Schmidt, Nikolaus Jackob (Hrsg.): Handbuch Online-Forschung. Sozialwissenschaftliche Datengewinnung und -auswertung in digitalen Netzen. Herbert von Halem Verlag (Köln) 2014. ISBN 978-3-86962-090-9. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245

Verlagsinformationen mit Inhaltsverzeichnis, Leseprobe und Bestellmöglichkeit


Sie können Antworten zu diesem Beitrag mit dem RSS 2.0 feed verfolgen Beide Kommentare und Pings sind geschlossen.

AddThis Social Bookmark Button

Kommentare sind geschlossen.